Titel Banner des Ski Club Burgberg

Abteilung Badminton beim Ski Club Burgberg

Berichte der Spielgemeinschaft Skiclub Burgberg / TV Hindelang

Burgberger Badmintonspieler beenden die Hinrunde am 23.11.2019

 

Die Spieler der Spielgemeinschaft Skiclub Burgberg / TV Hindelang

Im Sportpark Waltenhofen ging es für die Erste gegen die ersten beiden Mannschaften des TV Neugablonz.
Im Match gegen den TV Neugablonz 2 konnten die Badmintonspieler ein Unentschieden erzielen. Die vier Punkte wurden durch folgende Spiele eingeholt. Das 1. Herrendoppel mit Nobert Mayr und Michi Gehr war klar überlegen. Mit kleinen Anfangsschwierigkeiten konnte auch das Damendoppel mit Kathi Kuisle und Patrizia Both (22:20, 21:7) einen Sieg einholen. Auch punktete Nobert M. im 1. Herreneinzel und setzte sich erfolgreich in drei knappen Sätzen (24:22, 20:22, 21:17) durch. Schließlich entschied das Mixed, ausgetragen von Jörn Danberg und Kathi K., über Unentschieden oder Verlieren. In zwei deutlichen Sätzen konnten die beiden den entscheidenden Punkt einholen. Den Burgbergern war klar, dass es gegen die erste Mannschaft von Neugablonz deutlich schwerer werden würde… Im zweiten Herrendoppel konnten Jürgen Gmeinder und Jörn D. in drei Sätzen (21:14, 16:21, 21:17) den ersten Punkt einholen. Auch das Damendoppel mit Patrizia B. und Kathi K. mussten ebenfalls in drei Sätzen (17:21, 21:9, 21:17) ihren Sieg hart erkämpfen. In den weiteren Spielen mussten sich die Burgberger leider geschlagen geben, womit nur ein 2:6 erreicht werden konnte. Allerdings muss dieses Ergebnis damit relativiert werden, dass der TV Neugablonz 1 die Tabelle deutlich anführt und, bis auf ein Unentschieden, ungeschlagen blieb. Damit nehmen die Burgberger einen erkämpften Platz vier der Tabelle ein.

Die zweite Mannschaft hatte dieses Mal ein Heimspiel und musste ihre Matches in Hindelang austragen. Im ersten Spiel gegen die Spielgemeinschaft Diedorf/Haunstetten 6 konnte ein 4:4 erreicht werden. Das 2. Herrendoppel mir Boris Mittermeier und Axel Mesek holte den ersten Sieg ein. Danach gingen alle drei Herreneinzel auf das Burgberger Konto: Dafür sorgten Thomas Westermann und Boris M. sowie Martin Gehr, die ihre Gegner bezwingen konnten. Ähnlich wie der Ersten erging es dann auch der zweiten Mannschaft gegen Diedorf/Haunstetten 5. Hier konnte der einzige Punkt durch das 1. Herrendoppel mit Thomas W. und Oli Schwarz eingeholt werden. Auch hier muss angemerkt werden, dass der Gegner Tabellenzweiter ist. Mit dem gespielten Unentschieden konnte sich die zweite Mannschaft einen Platz in der Tabelle nach oben kämpfen und beendet auf Rang 7 die Hinrunde.

Wer die Burgberger Badmintonspieler auch online verfolgen will, kann das auf Instagram und Facebook unter TV Hindelang Badminton tun – wir freuen uns über jeden Follower

Die Spieler der Burgberger Badminton Mannschaft

Wer Interesse am Badminton hat, ist herzlich eingeladen am Training mitzumachen. Dieses findet jeweils am Mittwoch in der Schulsporthalle Bad Hindelang und freitags beim Skiclub Burgberg in der Grüntenhalle um 19.30 Uhr statt.

 

 


 

Termine

jeden Freitag (außer in den Schulferien) um 19:30 Uhr in der Grüntenhalle in Burgberg.

Die aktuellen Termine für die Spieltage finden sie auf unserer Veranstaltungsseite


Die laufende Badmintonsaison

Badmintonspieler bei der Siegerehrung

 

Erfahren sie mehr über unsere aktiven Badminton Spieler

Hier die Berichte der vergangenen Spiele

2020c

2020b

2020a

2019c

2019b

2019a

2018/2019

2018

2016/2017

2015/2016

2014/2015

2013/2014

2012/2013

2011/2012